Physiotherapie Jünemann

THERAPIEANGEBOTE

In vertrauensvoller Atmosphäre und in hoch modernen Räumlichkeiten stehen Sie im Mittelpunkt.

KRANKENGYMNASTIK

Krankengymnastik ist eine Form spezifischen Trainings und der äußerlichen Anwendung zur Wiederherstellung der natürlichen Funktion. Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers werden wieder hergestellt, verbessert oder erhalten.

SKOLIOSE THERAPIE NACH SCHROTH

Mit Hilfe der Skoliose Therapie nach Schroth versucht man die Verformung der Wirbelsäule bei Skoliose durch eine Kräftigung und Dehnung der Muskulatur zu stoppen und eine bewusste, aufrechte Haltung zu fördern.

MILON GERÄTETRAINING

Große Ziele, wenig Zeit?
Der Milon Zirkel, die Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining innerhalb des Milon Trainingsprinzips, macht unser Training einzigartig. Gerade mal 17,5 Min. benötigt man für einen Durchgang. Ein ausgeglichenes Ganzkörpertraining, das an Einfachheit, Effektivität und Sicherheit nicht zu überbieten ist.

Weitere Therapien

Bei der Krankengymnastik werden nach einer ausführlichen Anamnese funktionelle Beschwerden untersucht und im Anschluss passiv und aktiv behandelt.

Bei der manuellen Therapie werden Bewegungseinschränkungen der Gelenke diagnostiziert und gelöst.

Die manuelle Lymphdrainage ist eine sanfte Entstauungs Therapie und wird oft bei chronischen Ödemen oder nach Operationen angewandt.

Ein speziell auf Sie abgestimmtes Training unter Anleitung erfahrener Physiotherapeuten in unserem modernen, klimatisierten Gerätepark.

Die dreidimensionale Behandlung korrigiert das Körpergleichgewicht und richtet durch Kräftigung und Dehnung die betroffenen Wirbelsäulen Abschnitte unter Einbeziehung der Atmung wieder aus.

Die heutzutage weltweit angewandte Behandlung mit speziellen Grifftechniken steigert das Wohlbefinden, verbessert die Durchblutung und lockert, dehnt und entkrampft die Muskulatur.

Kleine Gläser auf der Haut lösen mittels Unterdruck Verspannungen und lindern Schmerzen.

Bei der Kiefergelenksbehandlung werden die muskulären sowie gelenkigen Anteile des Kauapparates untersucht und behandelt. Auch die Halswirbelsäule mit ihrer ansetzenden Muskulatur wird weiterführend therapiert.

In der Fußreflexzonentherapie wird das Zusammenwirken bestimmter Zonen am Fuß mit den entsprechenden Organen im Körper genutzt. Somit kann durch spezielle Druckpunkte Einfluss auf das Wohlbefinden genommen werden.

Ziel der Dorn-Breuss Behandlung ist das Lösen von Wirbelsäulenfehlstellungen durch sanfte Wirbelregulationen um eine schmerzfreie Beweglichkeit zu ermöglichen.

Gezieltes Anlegen von Tape Streifen im Verlauf der Muskulatur in Verbindung mit aktiven Bewegungen führt zur Schmerzlinderung und Muskelentspannung.

Eine Massageform der australischen Aborigines. Mit Hilfe eines Holzstabes werden Muskel und Gewebe behandelt um Verspannungen zu lösen.

Die Marnitz Therapie ist eine Tiefenbehandlung zur gezielten Lösung funktioneller Probleme

 der tiefen Muskeln und Faszien. Schlüsselzonen (Reflexzonen) werden mit einbezogen.

In der klassischen Rückenschule werden in der Gruppe, mit und ohne Gerät, Übungen erlernt, Verhaltensweisen für den Alltag aufgezeigt, oder aber auch Entspannungstechniken vorgestellt.

Von ihrer Krankenkasse finanziell unterstütz.

Eine gezielte, ganzheitliche Behandlung des zähen Bindegewebes. Sie richtet den Körper neu aus und kann somit Beweglichkeit, Haltung und Wohlbefinden verbessern.

Ausgebildete Therapeuten trainieren mit Ihnen und verbessern u.a. Kraft, Balance, Stabilität und Beweglichkeit. Auch diese Kurse werden von ihrer Krankenkasse finanziell unterstützt.

Eine osteopathische Behandlungsform von Kopf, Wirbelsäule und Kreuzbein mit Hilfe der Verbindung von Rückenmarkshaut und -Flüssigkeit.

Scroll to Top